Osterwünsche, Ostersprüche, Ostergrüße

Osterwünsche, Ostersprüche, Ostergrüße können Sie hier blitzschnell finden. Spüren Sie es auch? Der Frühling erwacht. Und mit ihm all unsere Lebensgeister. Das große Fest im Frühjahr ist das Osterfest.

Ostern bedeutet für Christen das größte Kirchenfest, ist es doch die Auferstehung Jesus.

Das Osterfest wird gefeiert, von Christen wie auch von Atheisten.
Gerne sendet man deshalb liebe und lustige Osterpost mit Osterwünschen, Ostersprüchen,Ostergrüßen und auch Frühlingsgrüßen, die Sie hier aktuell finden können. Ob ganz herkömmlich auf eine Karte geschrieben, oder per Email/ SMS...

Osterwünsche für Ostergrüße


Liebe und auch lustige Osterwünsche und Ostersprüche zum Osterfest, für die Familie und für Freunde.

Osterhase mit langen Ohren,
was hast du auf unserer Wiese verloren?
Du hast einen großen Korb dabei,
versteckst so manches leckere Ei.
Hast du sie gefunden, im Garten oder Haus?
Sie sehen so bunt und lecker aus.

-Katharina Anders-

Ich wünsche dir einen fleißigen Osterhasen,
Sonnenschein und Glücklichsein.

Alle guten Wünsche zu Ostern,
deine ...

-Katharina Anders-


Das weiß ein jeder,
wer’s auch sein,
gesund und stärkend
ist das Ei.

-Wilhelm Busch-

So wünsche ich dir, dass du möglichst viele Ostereier findest.

Herzliche Osterwünsche!

Er ist’s

Frühling lässt sein blaues Band
wieder flattern durch die Lüfte;
süße wohl bekannte Düfte
streifen ahnungsvoll das Land.
Veilchen träumen schon,
wollen balde kommen.
Horch: von fern ein leiser Harfenton!
Frühling, ja du bist’s!
Dich hab ich vernommen.

-Eduard Mörike-


Ostern, wenn der Lenz erwacht,
jubelt jedes Kind und lacht,
denn zu dieser Tages Feier
gibt es bunte Ostereier.

-Volksmund-

Vögel zwitschern, Blumen sprießen,
Zeit den Frühling zu genießen.
Schau, wer hoppelt dort im Grase?
Es ist bestimmt der Osterhase.
Möge er Euch fröhlich stimmen
und viele bunte Eier bringen.

-©Sabine Pöltl-

Danke für die Zusendung des Osterspruches!

PS: Wussten Sie, dass zum Osterfest nicht nur die Eier, und der Osterhase gehören, welcher die Fruchtbarkeit symbolisiert. Auch das Osterfeuer hat eine lange Tradition, es symbolisiert Fruchtbarkeit und Wachstum auf der Erde und versinnbildlicht die Auferstehung von Jesus Christus.

Anmerkungen zum Osterfest:

Ostern ist das bedeutsamste Kirchenfest der Christen, es steht für das feierliche jährliche Gedächtnis an die Auferstehung Jesu Christi. Der Ostersonntag ist immer der erste Sonntag nach den Frühlingsvollmond, der Tag fällt also frühestens auf den 22. März, jedoch spätestens auf den 25. April.

Mit dem Ostersonntag beginnt die österliche Freudenzeit („Osterzeit“), die fünfzig Tage bis einschließlich Pfingsten dauert. Für uns ist bis heute der Ostermontag als Feiertag erhalten geblieben. Das Osterfest selber beginnt am Karfreitag und endet am Ostermontag. In dieser Zeit werden Taufen und Konfirmationen in verschiedenen Kirchengemeinden durchgeführt. 

Das Osterfest wird traditionell mit dem Ostereiersuchen verbunden. Bunte Eier vorzugsweise in frischen grünen Gras versteckt, werden von Kindern am Ostersonntag gesucht und in einem Körbchen gesammelt. Mittlerweile sind es nicht mehr nur gefärbte Eier, welche versteckt werden, meist sind es jetzt Schokoladeneineroder Schokohasen, die im Osternest liegen. 



Liebe Besucher, für Tipps, Ideen und Anregungen sind wir immer dankbar. Gerne können Sie uns eine Email senden.

Zu guter Letzt:
Wir danken für Ihren Besuch auf unserer Seite und freuen uns, wenn Sie gerne wieder vorbeischauen.