Weihnachtswünsche - Texte, Bilder, Sprüche und Gedichte

Weihnachtswünsche, liebevolle Weihnachtsgrüße zum Fest, Bilder für Whatsapp, Weihnachtssprüche und Weihnachtsgedichte für Ihre Lieben finden Sie hier ganz übersichtlich und kostenlos.

Jetzt, wo der Wind wieder eisig um die Häuserecken pfeift, machen wir es und drinnen schön gemütlich. Die Weihnachtszeit ist eine besonders heimelige Zeit, in der wir auch an unsere Lieben denken sollten. Genau jetzt sollten wir Weihnachtspost mit Weihnachtswünschen auf die Reise schicken, um zu sagen, ich denke an dich und wünsche dir auch eine schöne Advents- und Weihnachtszeit. Egal ob für Weihnachtskarten, Email oder Briefe, Whatsapp usw., Sie finden bestimmt das Passende in dieser Sammlung.

Damit Sie nicht lange auf dieser Seite suchen müssen, wählen Sie einfach einen der folgenden Begriffe und schon haben Sie die gewünschten Texte für Ihre Weihnachtswünsche parat:

Weihnachtswünsche - Texte für Karten und Weihnachtsbilder

Sämtliche Texte wurden von der Redaktion glückwünsche-sprüche.de erstellt und sind für den privaten Gebrauch kostenfrei:

Alle Jahre wieder freuen wir uns auf diese Zeit, die besondere und gemütliche Weihnachtszeit. Die Zeit der kleinen und großen Freunden, sie ist jedes Jahr aufs Neue schön und wird sehnsüchtig herbei gesehnt. Beliebt sind ist dieser Zeit das Grüße schreiben. Originelle Ideen sind nun gefragt. Denn wer kennt es nicht, die gedankliche Suche nach der passenden Wortwahl, um seine lieben Wünsche an die Familie, Freunde, Kollegen... zu verschicken. Mit unseren herzlichen Textzeilen können Sie nun all Ihre Lieben überraschen, denn auf Sie warten ganz individuelle Texte und keine Massenware aus dem Internet. Lassen Sie sich einladen in Ruhe zu stöbern und wenn Sie mögen, übernehmen Sie die Texte für Ihre Glückwunschkarten zum Weihnachtsfest. Gerne können Sie sich Anregungen holen und diese dann für ganz eigene Textideen nutzen, seinen Sie kreativ und lassen Sie sich inspirieren.


Wir wünschen euch für das baldige Weihnachtsfest alles Liebe, Harmonie und gemütliche Stunden und für den Jahreswechsel viel Erfolg und Gesundheit.

© Katharina Anders

Meine Weihnachtswünsche für dich:

Ein wenig mehr Ruhe und Gelassenheit zur Weihnachtszeit,
kein Hetzen und Streben nach noch mehr Hab und Gut.
Statt dessen Innehalten und gelebte Besinnlichkeit,
erlebe, wie gut die schönste Zeit des Jahres dann tut.

-©Katharina Anders-


Zeit mit den Lieben,
gemütliche Stunden.
Ruhe und Besinnlichkeit,
wir wünschen eine
fröhliche Weihnachtszeit.

-© Katharina Anders-

Zum Weihnachtsfest Glückseligkeit,
Freude, Staunen und eine kuschlige Zeit.
Nähe, Wärme und Frieden,
all das sei euch beschieden.

© Katharina Anders


Glockenläuten und erstrahlende Kerzen,
glücklich schlagende Herzen.
Wir wünschen euch zur Weihnachtszeit
Freude und Besinnlichkeit.

© Katharina Anders

Der Zauber der Weihnacht,
er trifft auch dich.
Lasse es geschehen,
wehre dicht nicht.
So wird es für dich (euch)
eine besinnliche Weile,
halte inne, ganz ohne Eile.
Dann leuchten die Augen,
das Herz wird warm und weit,
willkommen schöne Weihnachtszeit.

-© Katharina Anders-


Die schnelle Variante um Ihre Weihnachtswünsche auf die Reise zu schicken, ist zur Zeit die via Sozial Media, wie Facebook, Twitter etc. Oder Sie teilen Ihr Bild einfach per Whatsapp. In Rekordgeschwindigkeit ist es dann bei Ihrer Familie, bei Freunden und Bekannten. Für die geschäftlichen Weihnachtswünsche an Kollegen, Lieferanten, Geschäftspartner etc. ist nach wie vor auch das Versenden per Email eine feine Option. All diese Möglichkeiten zum Wünsche verschicken sind nicht nur unwahrscheinlich schnell, sie sind zudem auch kostengünstig. Also, ran an die Bilder, wenn der Empfänger eine Emailadresse oder ein Smartphone hat und schön können Ihre Weihnachtsgrüße auf Tour gehen.

Yippi, Weihnachten ist da!

Singe, sei glücklich, habe Spaß- fröhliche Weihnachten!


Weiter geht es mit noch mehr kurzen Weihnachtswünschen um auf besonders herzliche und liebe Art ein Frohes Fest zu wünschen. Lassen Sie sich mitnehmen von unseren vielfältigen Textideen und geben Sie diese gerne weiter.

Als Tipp:
Warum nicht mal eine Weihnachtskarte selber gestalten? Sie benötigen gar nicht so viel dazu. Sie können sich in der Papeterie umsehen oder Sie fragen im Baumarkt o.ä. nach einem hübschen Tapetenrest, am besten mit Glitzer, passend zum Weihnachtsfest, wo alles funkelt und strahlt.
Als Format wählen Sie zum Beispiel A4 (210 x 297 mm) aus. Nun wählen Sie die Mitte der Längsseite und machen dort zwei winzige Markierungen am rechten und linken Rand. Dann klappen Sie das Blatt wieder auseinander und legen nun die rechte Blatthälfte bis an die Markierung und drücken vorsichtig am Papierfalz entlang, dann verfahren Sie genau so mit der die linken Blatthälfte. Fertig ist nun ein gedritteltes A4 Blatt, welches Sie auf der Innenseite nach Herzenslust beschriften können. Um die offenen Seitenflächen nach dem Beschriften zu verschließen, nutzen Sie einen Aufkleber mit passendem Motiv oder einen Klebestreifen. Verzieren können Sie Ihre eigen gefertigte Glückwunschkarte nun noch mit einem kleinen grünen Tannenzweig und einer Mini-Weihnachtskugel, da sind Ihrer Fantasie keinerlei Grenzen gesetzt.


Möge das Weihnachtsfest ganz lichtvoll und besinnlich für euch (dich) sein. Das Licht der Kerzen möge euch (dir) tiefe innere Ruhe und Frieden bescheren.

-©die Redaktion-

Ich wünsche dir, dass du (ihr) das Fest mit allen Sinnen genießen wirst und es ganz lichtvoll für dich (euch) wird.

-©die Redaktion-


Ich wünsche dir innere Ruhe, Gelassenheit um die Dinge zu erkennen, die wirklich zählen. Genieße das frohe Fest mit deinen Lieben, in jedem Moment.

-©die Redaktion-

Die besten Grüße zu Weihnachten von uns. Mögen die Flocken draußen tanzen, während ihr drinnen die Wärme bei Kerzenschein, Weihnachtsduft und voller glücklicher Momente erleben könnt.

-©die Redaktion-


Mögen alle Menschen glücklich und zufrieden sein,
die Stille hören und die Liebe spüren können.

-©Katharina Anders-

Fühle die Wärme in deinem Herzen,
die Liebe, die dich umgibt.
Gebe es weiter an viele Menschen,
so dass jedes Herz sich liebt.

-©Katharina Anders-


Irische Weihnachtswünsche:

Himmlische Weihnachtsgrüße mit Gottes Segen haben schon die alten Iren übermittelt. Die Texte sind alt und über Generationen überliefert. Es sind ganz besonders herzenswarme Zeilen, die als Kartengrüße oder als Weihnachtswünsche Bilder per Whatsapp, Email oder Facebook etc. verschickt werden können. Lassen Sie sich schon beim Lesen auf die Weihnachtszeit einstimmen und erfreuen Sie Ihre Lieblingsmenschen, wie Familienangehörige, beste Freunde und wichtige Bekannte mit diesen Texten und Bildern.

Möge der Engel, der in die Welt
die Botschaft vom Frieden brachte,
an deinem Haus nicht vorübergehen,
und möge das Kind, das hinter der Armut
seine Göttlichkeit verbarg,
in deinem Herzen eine Wohnung finden.

-irischer Segenswunsch-

Segen sei mir dir,
der Segen strahlenden Lichts,
Licht um dich her
und innen in deinem Herzen.

-irischer Weihnachtswunsch-


Möge die Liebe Gottes wie eine Kerze in deinem Herzen brennen-
leuchtend und wärmend.

-irischer Weihnachtswunsch-

Möge Gottes helles Licht
dir jede Nacht erleuchten
um dich nach Hause zu führen.

-irischer Weihnachtswunsch-


PS: Wussten Sie, dass mittlerweile jeder dritte seine Weihnachtsgrüße per Email, Whatsapp, Facebook etc. verschickt? Und trotzdem hat die urtümliche Weihnachtskarte noch nicht ausgedient. Wer freut sich nicht, wenn statt Rechnungen oder Post vom Finanzamt, liebevolle Grüße zu Weihnachten im Briefkasten landen?

Geschäftliche Weihnachtswünsche - Texte für Karten und Weihnachtsbilder

Geschäftliche Weihnachtswünsche sind ein MUSS und gehören einfach zum guten Ton. So sollten auf jeden Fall alle wichtigen Kunden, Partner, Lieferanten und Kollegen mit Weihnachtsgrüßen bedacht werden. Wie diese auf die Reise geschickt werden, hängt ganz von Ihrem Stil ab. Entweder greifen Sie zu einer klassischen Weihnachtskarte oder Sie verfassen einen Weihnachtsbrief auf A4 Papier. Schlichte Motive punkten genauso wie bunte ausgefallene Motive. Auch hier wissen Sie was am ehesten Ihrem Geschmack entspricht. Wenn Sie nur einige wenige Grüße verschicken wollen, schreiben Sie die Karte persönlich, handschriftlich. Lassen Sie hingegen Karten oder Briefe drucken, ist die persönliche Unterschrift unter dem Text ein wichtiges Identitätsmerkmal, welches dem Ganzen die Einzigartigkeit vermittelt.
Für die schnelle Post ist eine Email gut geeignet, oder aber, je nach Branche und Affinität, auch ein Versand per Sozial Media, wie Facebook, Whatsapp, Twitter etc.
-Unsere Weihnachtsgrüße geschäftlicher Art sind für Sie als Text - Beispiele und als Bild hinterlegt.-

In diesem Sinne, Ihnen und Ihren Mitarbeitern frohe Weihnachten und viel Erfolg für das neue Geschäftsjahr!


Sehr geehrte/ r Geschäftspartner!
Weihnachten steht vor der Tür und ein aufregendes,
erfolgreiches Jahr neigt sich dem Ende zu.
Wir möchten uns daher für die gute Zusammenarbeit
und Ihr Vertrauen bedanken.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie und dem ganzen Team
ein besinnliches Weihnachtsfest und ein erfolgreiches neues Jahr!

Ihr ... Team

© Katharina Anders

Liebe Besucher, viele Firmen verkehren auch international. Passend sind dann Weihnachtswünsche auf englisch, ggf. mit deutscher Übersetzung.


Unser Team dankt für die gute Zusammenarbeit
verbunden mit den besten Wünschen für ein frohes Weihnachtsfest
und ein gutes erfolgreiches neues Jahr.

Thank you very much for the well co- operation.
We wish you a Merry Christmas and
a happy, sucessful New Year.

© Katharina Anders


Schöne Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Ein Dankeschön an Sie und Ihr Team für die gute Zusammenarbeit.

Firma ...

© Katharina Anders

Sehr geehrte Damen und Herren,
Zusammenkommen ist ein Beginn.
Zusammenbleiben ist ein Fortschritt.
Zusammenarbeit ist ein Erfolg.

Im Namen des gesamten Teams der
Firma XY )
danke ich Ihnen für das große Vertrauen 
und wünsche Ihnen ein frohes Weihnachtsfest
und ein erfolgreiches neues Jahr.

Ich freue mich auf weiterhin gute Zusammenarbeit.

( Unterschrift + Datum )


Sehr geehrte Frau (Name einsetzen), sehr geehrter Herr (Name einsetzen)
wir wünschen Ihnen und Ihren Familien und Ihren Mitarbeitern
frohe und erholsame Weihnachtstage
und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Es grüßen Sie

-Name des Geschäftsführers und Firmenname-

Wir wünschen Ihnen
ein frohes Weihnachtsfest.

Für das kommende Jahr
Gesundheit, Glück und viel Erfolg.

Herzlichen Dank
für Ihr Vertrauen.

Beste Grüße, Ihre Mitarbeiter der Firma Max Mustermann


Sehr geehrter Geschäftspartner,

wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit
und wünschen Ihnen und Ihrer Familie
und allen Mitarbeitern
ein schönes Weihnachtsfest, ruhige und
besinnliche Weihnachtstage
und für das neue Jahr
viel Energie, Glück und Erfolg!

Ihre Firma Mustermann


Weihnachtsgedichte

Weihnachtsgedichte, besinnliche, kurze, schöne lyrische Zeilen, von bekannten Dichtern, begleiten uns durch die gemütliche Weihnachtszeit. So ein Gedicht kann durchaus auch in Ihre Weihnachtswünsche einfließen, gerade, wenn Sie sich für einen Weihnachtsbrief entschieden haben. Ein kurzes Weihnachtsgedicht findet jedoch auch auf einer Weihnachtskarte Platz.
Als Tipp für Sie:
Wenn Sie möchten, können Sie sich alle Weihnachtsgedichte kostenfrei downloaden.

Das Weihnachtsbäumlein

Es war einmal ein Tännelein
mit braunen Kuchenherzlein
und Glitzergold und Äpflein fein
und vielen bunten Kerzlein:
Das war am Weihnachtsfest so grün,
als fing es eben an zu blüh’n.
Doch nach nicht gar zu langer Zeit,
da stand’s im Garten unten,
und seine ganze Herrlichkeit
war, ach, dahingeschwunden.
die grünen Nadeln war'n verdorrt,
die Herzlein und die Kerzlein fort.
Bis eines Tags der Gärtner kam,
den fror zu Haus im Dunkeln,
und es in seinen Ofen nahm -
Hei! Tat’s da sprüh’n und funkeln!
Und flammte jubelnd himmelwärts
in hundert Flämmlein an Gottes Herz.

-Christian Morgenstern-


O schöne, herrliche Weihnachtszeit!
Was bringst du Lust und Fröhlichkeit!
Wenn der heilige Christ in jedem Haus
teilt seine lieben Gaben aus.

Und ist das Häuschen noch so klein,
so kommt der heilige Christ hinein,
und alle sind ihm lieb wie die Seinen,
die Armen und Reichen, die Großen und Kleinen.

Der heilige Christ an alle denkt,
ein jedes wird von ihm beschenkt.
Drum lasst uns freuen und dankbar sein!
Er denkt auch unser, mein und dein!

-Heinrich Hoffmann von Fallersleben-


Lied im Advent

Immer ein Lichtlein mehr
im Kranz, den wir gewunden,
dass er leuchte uns so sehr
durch die dunklen Stunden.
Zwei und drei und dann Vier!
Rund um den Kranz welch ein Schimmer,
und so leuchten auch wir,
und so leuchtet das Zimmer.
Und so leuchtet die Welt
langsam der Weihnacht entgegen.
Und der in Händen sie hält,
weiß um den Segen!

-Matthias Claudius-


Liebeläutend zieht durch Kerzenhelle,
mild, wie Wälderduft, die Weihnachtszeit.
Und ein schlichtes Glück streut auf die Schwelle
schöne Blumen der Vergangenheit.
Hand schmiegt sich an Hand im engen Kreise,
und das alte Lied von Gott und Christ
bebt durch Seelen und verkündet leise,
dass die kleinste Welt die größte ist.

-Joachim Ringelnatz-


Nun leuchten wieder die Weihnachtskerzen
und wecken Freude in allen Herzen.
Ihr lieben Eltern, in diesen Tagen,
was sollen wir singen, was sollen wir sagen?
Wir wollen euch wünschen zum heiligen Feste
vom Schönen das Schönste, vom Guten das Beste!
Wir wollen Euch danken für alle Gaben
und wollen euch immer noch lieber haben.

-Gustav Falke-


Denkt euch, ich habe das Christkind gesehen!
Es kam aus dem Walde, das Mützchen voll Schnee,
mit rotgefrorenem Näschen.
Die kleinen Hände taten ihm weh,
denn es trug einen Sack, der war gar schwer,
schleppte und polterte hinter ihm her.
Was drin war, möchtet ihr wissen?
Ihr Naseweise, ihr Schelmenpack-
denkt ihr, er wäre offen, der Sack?
Zugebunden, bis oben hin!
Doch war gewiss etwas Schönes drin!
Es roch so nach Äpfeln und Nüssen!

Anne Ritter


Der Stern

Hätt einer auch fast mehr Verstand
als die drei Weisen aus Morgenland
und ließe sich dünken, er wär wohl nie,
dem Sternlein nachgereist wie sie;
dennoch, wenn nun das Weihnachtsfest
seine Lichtlein wonniglich scheinen lässt,
fällt auch auf sein verständig Gesicht,
er mag es merken oder nicht,
ein freundlicher Strahl:
Des Wundersternes von dazumal.

-Wilhelm Busch-



Markt und Straßen stehn verlassen,
still erleuchtet jedes Haus,
sinnend geh ich durch die Gassen,
alles sieht so friedlich aus.

An den Fenstern haben Frauen
buntes Spielzeug fromm geschmückt,
tausend Kindlein stehn und schauen,
sind so wunderlich beglückt.

Und ich wandre aus den Mauern
bis hinaus ins freie Feld,
hehres Glänzen, heil´ges Schauern!
Wie so weit und still die Welt!

Sterne hoch die Kreise schlingen,
aus des Schnees Einsamkeit
steigt´s wie wunderbares Singen -
o du gnadenreiche Zeit!

-Joseph von Eichendorff-


Weihnachtssprüche

Weihnachtssprüche gehören zum Fest dazu, wie Weihnachtswünsche für Weihnachtsgrüße und auch Weihnachtsgedichte. Mit kurzen, schönen, besinnlichen Sprüche zu Weihnachten liegen Sie genau richtig, wenn Sie diese für Ihre weihnachtliche Karte oder den Brief verwenden. Damit Sie es einfacher haben, wenn Sie die Post via Email oder Whatsapp, Twitter oder Facebook, Google plus usw. versenden möchten, liegen alle Sprüche auf einem weihnachtlichen oder eben auch auf einem winterlichen Motiv.


Bald ist Weihnacht, wie freu ich mich drauf,
da putzt uns die Mutter ein Bäumlein schön auf,
es glänzen die Äpfel, es funkeln die Stern,
wie hab´n wir doch alle das Weihnachtsfest gern.

-Volksgut-

Die Weihnachtshoffnung auf Frieden und guten Willen unter allen Menschen kann nicht länger als eine Art frommer Traum von einigen Schwärmern abgetan werden.

-Martin Luther King-


Es treibt der Wind im Winterwalde
die Flockenherde wie ein Hirt,
und manche Tanne ahnt wie balde
sie fromm und lichterheilig wird,
und lauscht hinaus. Den weißen Wegen
streckt sie die Zweige hin- bereit,
und wehrt dem Wind und wächst entgegen,
der einen Nacht der Herrlichkeit.

-Rainer Maria Rilke-

Ich wünsche euch zum neuen Jahr
des Himmels Segen immerdar
und zu der Erde Lust und Leid
stets Frieden und Zufriedenheit.

-Friedrich Güll-


Weiß sind Türme, Dächer, Zweige,
und das Jahr geht auf die Neige,
und das schönste Fest ist da!

-Theodor Fontane-

Bei einer Kerze ist nicht das Wachs wichtig,
sondern das Licht.

-Antoine Saint-Exupèry-


Nicht auf Lichter und Lampen kommt es an,
und es liegt nicht an Mond und Sonne,
sondern dass wir Augen haben,
die Gottes Herrlichkeit sehen können.

-Selma Lagerlöf-

Es gibt erfülltes Leben
trotz vieler unerfüllter Wünsche.

-Dietrich Bonhoeffer-


Frieden kannst du nur haben,
wenn du ihn gibst.

-Marie von Ebner-Eschenbach-

Wenn einer dem anderen Liebe schenkt,
wenn die Not des Unglücklichen gemildert wird,
wenn Herzen zufrieden und glücklich sind,
steigt Gott herab vom Himmel
und bringt das Licht:
Dann ist Weihnachten.

-Weihnachtsspruch aus Haiti-


Advent heißt:
Gott klopft bei uns an.
Weihnachten heißt:
Gott holt uns ab, egal, wo wir sind.
In der Menschwerdung hat Gott sein tiefstes Geheimnis
offenkundig gemacht.
Gottes Sohn wurde Mensch,
damit der Mensch seine Heimat habe in Gott.

-Hildegard von Bingen-

Lasst euch daran erinnern, dass alle unsere Freude,
die Fähigkeit zur Freude in der ganzen Welt steigert,
während unser Mitleid keineswegs die Leiden der Welt mindert.

-Oscar Wilde-


Advent und Weihnachten sind wie ein Schlüsselloch,
durch das auf unsrem dunklen Erdenweg
ein Schein aus der Heimat fällt.

-Friedrich von Bodelschwingh-

Die besinnlichen Tage zwischen Weihnachten und Neujahr
haben schon manchen um die Besinnung gebracht.

-Joachim Ringelnatz-


Um besondere und richtig originelle Weihnachtswünsche zu senden, können Sie sich auch immer wieder eines Spruches bedienen. Damit liegen Sie voll im Trend, denn diese lyrischen Zeilen unterstreichen Ihre eigenen Worte zum Fest und heben diese besonders hervor. Wenn Sie sich für einen Spruch in Ihren Grüßen entscheiden, können Sie ihn einleitend, in den Text einfließen lassen oder Sie wählen ihn als abschließende Worte. Sie können mit dem Autor starten, wie zum Beispiel "Einst sagte Friedrich von Bodelschwingh...", dann fügen Sie den entsprechenden Spruchtext ein, anschließend gehen Sie mit kurzen eigenen Worten darauf ein und abschließend schreiben Sie Ihre Wünsche dazu, dann setzen Sie noch Ihren Namen unter den gesamten Text und fertig ist der Text für Ihre Wünsche und Grüße zum Fest.
Als Hinweis: Üblich ist es, dass der Kartentext bei Klappkarten auf die aufgeschlagene rechte Seite geschrieben wird. Wenn Sie viel Text zu übermitteln haben, dann beginnen Sie bereits auf der aufgeschlagenen linken Seiten mit Ihren Zeilen. Denken Sie auch an das Datum, auch das sollte in einer Glückwunschkarte nicht fehlen. Sie können den Monat, also Dezember und dann das entsprechende Jahr aufschrieben oder Sie schreiben das Datum auf den Tag genau in die Karte. Als Position für das Datum ist der Kartenanfang, rechts oben oder das Kartenende, links unten zu empfehlen.


Die Geburt Jesu in Bethlehem ist keine einmalige Geschichte,
sondern ein Geschenk, das immer bleibt.

-Martin Luther-

Das ist das Wunder der Heiligen Nacht,
dass in die Dunkelheit der Erde die helle Sonne scheint.

-Friedrich von Bodelschwingh-


Freude ist keine Gabe des Geistes,
sie ist eine Gabe des Herzens.

-Ludwig Börne-

Das Schönste,
was es in der Welt gibt,
ist ein leuchtendes Gesicht.

-Albert Einstein-


Es gibt erfülltes Leben trotz unerfüllter Wünsche.

-Friedrich Bonhöffer-

Das Licht der Herrlichkeit
scheint mitten in der Nacht.
Wer kann es sehn?
Ein Herz, das Augen hat und wacht.

-Angelus Silesius-


Wie sich die Knospen des Barbarazweiges bis Weihnachten öffnen,
so soll sich auch der Mensch dem kommenden Licht auftun.

-Johann Georg Fischer-

Tannen- und auch Plätzchendüfte
schweben duftend durch die Lüfte,
Kindermünder schlecken Teig,
Mutti schmückt den Weihnachtszweig.
Vati muss Geschenke tragen.
Die Weihnachtszeit ist Stress und Plagen.
Doch besinnen wir uns auf das Wichtige im Leben,
brauchen wir nicht hetzen und nach Mehr streben.
Was benötigen wir denn zum Glücklichsein?-
Nur einander und gemeinsame Zeit,
Liebe, Frieden, Wärme und Geborgenheit,
schon haben wir alle eine schöne Weihnachtszeit.

-©Katharina Anders-


Zu guter Letzt:

Wir danken für Ihr Interesse an unseren weihnachtlichen Texten auf dieser Seite. Haben Sie eine kreative Ader und schreiben Sie selber Weihnachtswünsche, Weihnachtssprüche oder Weihnachtsgedichte? Gerne können Sie uns diese per Email zusenden und wir stellen Sie unseren Lesern hier zur Verfügung.

Als Tipp:

Schauen Sie gerne auf unserer Partnerseite vorbei, hier finden Sie eine über Jahre gewachsene große Auswahl der schönsten Weihnachtsgrüße.

Verschaffen Sie sich gerne eine Übersicht über all unsere Themen, Glückwünsche und Sprüche für (fast) alle Anlässe.